Kreativ sein mit Cola

Cola kennt sicher jeder als Erfrischungsgetränk, aber Cola kann noch einiges mehr als nur gut zu schmecken. In diesem Artikel zähle ich einige Dinge auf, die man mit Cola oder anderen kohlensäurehaltigen Getränken noch so machen kann. Hoffentlich erinnerst du dich daran, solltest du mal vor entsprechendem Problem stehen!

Cola ist ein echt leckeres Getränk, das man in Maßen genießen sollte. Darin ist eine große Menge Zucker enthalten, der nicht nur für Übergewicht sorgen kann, sondern auch schlecht für die Zähne ist. Am besten trinkst du es gar nicht erst oder nur ab und zu. Ist dir mal übel oder musst dich sogar übergeben? Dann können dir ein paar Schlucke Cola helfen.

In einem ganz anderen Bereich wirkt Cola als Rostentferner. Hast du Rohre oder eine Stoßstange, die total verrostet sind? Dann nimm Cola und Alufolie, um den Rost aufzulösen. Für eine ausführliche Anleitung dazu, kannst du dir auf Youtube einige Videos dazu ansehen. Da wird alles ganz genau gezeigt. Eine rostige Schweißmuttern oder einen rostigen Blechschrauben kannst du mit Hilfe von Cola ebenso vom Rost befreien. Hast du im Garten Probleme mit Schnecken? Verteile etwas Cola, um die Schnecken anzulocken. Die in der Cola enthaltende Säure tötet die Schnecken und schon bald bist du die Viecher los. Wespen kann man auch wunderbar mit Cola oder anderen zuckerhaltigen Getränken anlocken. Wenn das Getränk in einer Flasche ist, werden die Wespen versuchen hineinzugelangen und bleiben dann kleben. Das wars dann auch für sie.

Hast du eine richtig schwarze Pfanne zu Hause? Dann gieße etwas Cola hinein und lass es gut einwirken. Nachdem du die Pfanne abgespült hast, wirst du sehen, wie schön sauber sie wieder ist. Mit Cola lassen sich Münzen sehr gut reinigen. Falls du dich an verfärbten und dreckigen Münzen störst, musst du sie einfach nur in Cola werfen. Sogar die Kalkablagerungen im Bad lassen sich hervorragend mit Cola entfernen.

http://online-befestigungstechnik.de